Für jeden und für jedes Wetter der richtige Tipp


Pfronten

Schmetterlingsausstellung

Vom Juni bis Ende Septemer sind in der Gärtnerei Blumen Hartmann Dutzende verschiedene tropische Schmetterlingsarten zu bewundern. Lassen Sie sich in die faszinierende Welt freifliegender Schmetterlingen aus Asien, Südamerika und Afrika entführen.

Weiterlesen...


Tourenvorschläge Natur&Kultur -So schön ist das Allgäu



Weiterlesen...


Barfuß-Laufkurse

Wozu Barfußlaufen?

Barfußlaufen ermöglicht den direkten Bodenkontakt, stärkt ganz nebenbei sowohl die Fuß- als auch Beinmuskulatur und schult die allgemeine Balance und Körperwahrnehmung.

Weiterlesen...

Mobil per Bus

Seit Dezember 2009 fahren Pfrontens Gäste kostenlos auf allen Buslinien im Ort und im südlichen Ostallgäu.

Informationen und Fahrpläne zum Herunterladen.

Weiterlesen...




Themenspielplätze in Pfronten - Ein lohnendes Ziel für die ganze Familie

Weiterlesen...



Horizonte erweitern - Beten und Erleben auf acht besinnlichen Wegen

Machen Sie sich auf den Weg zu ausgewählten Gipfel-, Feld- und Sühnekreuzen, Skulpturen, Bildtafeln sowie Kirchen und Kapellen im Pfrontener Gemeindegebiet. Die anspruchsvollen Texte und Bilder des im "Haus des Gastes" erhältlichen Begleitbuches "Horizonte erweitern" und die Objekte in der Landschaft selbst werden Sie vielfältig inspirieren

Weiterlesen...





Deutschlands höchstgelegene Burgruine

Sie steht auf dem Falkenstein in 1.277 Metern und bietet eine spannende Geschichte. Hier sollte auch der letzte Traum des Märchenkönigs Ludwig II. lebendig werden. Ein imposantes Burgschloss in direkter Sichtweite zu Neuschwanstein. Der mysteriöse Tod des Monarchen 1886 verhinderte die tatsächliche Ausführung.


Beim Burghotel Falkenstein oberhalb der Schlossangeralp befindet sich ein kleines Burgenmuseum.

Weiterlesen....





Eisenberg

Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg

Über Eisenberg thront das historisch bedeutende Ruinenpaar Eisenberg/Hohenfreyberg. Neben dem historischen Erlebnis belohnt ein herrlicher Ausblick auf Alpenvorland und Bergwelt.

Das informatives Burgenmuseum im Ortsteil Zell erläutert die Geschichte der bedeutenden Burgen. Öffnungszeiten: Samstag/Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr.

Weiterlesen...



Nesselwang

Besinnungsweg GE(h)ZEITEN

Der Nesselwanger Weg, Zeit und Werte zu erfahren. Sechs themenbezogene Orte , die Denkanstöße und Botschaften transparent und erlebbar machen. Die Gehzeit ohne Verweildauer an den Stationen beträgt etwa eine Stunde. Am Beginn des Weges kann ein Begleitheft mitgenommen werden.

Weiterlesen...



Nesselwanger Heimathaus

Auf 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden die Wohn- und Arbeitsverhältnisse mit dem wirtschaftlichen und sozialen Umfeld seiner Entstehungs- und Nutzungszeit als Handwerkssölde gezeigt. Öffnungszeiten des Heimathauses in der Füssener Straße 13: jeden Mittwoch von 16 – 18 Uhr, von April bis einschließlich Oktober jeweils am ersten Sonntag von 14 – 17 Uhr. Für größere Gruppen nach Vereinbarung. Der Eintritt ist frei; Spenden werden für die weiteren Maßnahmen im Haus gerne angenommen.

Weiterlesen...



Schwangau

Das Römerbad am Tegelberg

Ein eindrucksvolles Denkmal antiker Bautechnik. Die Fußböden und Wände wurden durch ein ausgeklügeltes Feuereungssystem erwärmt, das die Römer hypocaustum nannten. Die Heißluft zirkulierte unter den Fußböden und zog durch die röhrenförmigen Ziegel in den Wänden ab.

Weiterlesen...




Seeg

Pfarrkirche St. Ulrich Seeg

Sie gilt als eine der schönsten Rokokokirchen des Allgäus und wurde vom ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuß, der am nahe gelegenen Schwaltenweiher Urlaub machte, als die „kleine Wies“ gelobt. Seit der 2007 abgeschlossenen Renovierung erstrahlt das Gotteshaus wieder in altem Glanz.

Weiterlesen...


Vils (Tirol)

Ruine Vilsegg

Die älteste Burg des Außerferns über der Kirche St. Anna und der alten Hammerschmiede. Die Burg stammt aus dem Jahr 1220. Ein Meisterwerk der staufischen Burgenbaukunst mit herrlichem Blick ins Tal und auf Schloss Neuschwanstein.

Weiterlesen...


Pfronten Wetter auf Ihre Website?



Impressum

Verantwortlich für Gestaltung und Inhalt dieser Hompage ist Eiscafe Bolina © 2010-2014